Profile der Schulzweige


Die Freiherr-vom-Stein-Schule ist eine schulformbezogene (kooperative) Gesamtschule mit einem gymnasialen Schulzweig ab Klasse 5. Sie ist zudem eine offene Ganztagsschule mit einem pädagogischen Angebot an 5 Nachmittagen und einem durchgängigen Mittagstisch mit Betreuung.

Die SchülerInnen kommen im Wesentlichen aus den Großgemeinden Immenhausen, Espenau und Reinhardshagen (seit dem Schuljahr 2004/05). Diese Gemeinde wird nach dem
Schulentwicklungsplan des Landkreises nunmehr dem Schulverbund Immenhausen zugerechnet.

Der Gymnasialzweig ist stärkster Schulzweig geworden. Die jetzigen Klassen G 5 bis G8 werden nach dem verkürzten Bildungsgangmodell unterrichtet und die Schule nach Klasse G 9 verlassen.