Jahresbericht 2013

Leser 0012013 wurde die Stadt- und Schulbücherei Immenhausen von 552 aktiven Lesern (pro Leser mindestens eine Ausleihe im Jahr) fleißig genutzt. Rund 12.500 Medien, d.h. Romane, Sachbücher, Hörbücher, Kinder- und Jugendbücher, Zeitschriften, Kinder-Hörspiele, DVD’s und CD-ROMS stehen allen Bürgern Immenhausens kostenlos zur Verfügung. Den größten Anteil am Bestand haben die Kinder- und Jugendbücher, gefolgt von Sachbüchern, Romanen und den anderen Medien.

Insgesamt liehen die Immenhäuser Leserinnen und Leser 10.524 Medien im Jahr aus, neu gekauft haben wir 481 Medien, die im Schnitt 3 Mal ausgeliehen wurden. Besonders unsere Hörbücher und DVD’s liegen offenbar sehr gut im Trend, sie wurden bereits 4 Mal pro Exemplar ausgeliehen. Auch das Interesse an unseren Wohn- und Garten-Zeitschriften ist groß.

Im letzten Jahr haben sich 28 Erwachsene und 93 Kinder und Jugendliche neu angemeldet. Sie waren besonders eifrige Nutzer und haben zusammen 1.074 Medien ausgeliehen.

Unsere Veranstaltungen: Von September bis März traf sich einmal im Monat der Literatur-Kreis (VHS) und im November startete das 1. Lese-Café mit Herrn Burckhard Garbe. Der Schauspieler Martin Ruegg erklärte Lesetechniken für die 6. Klassen der Freiherr-vom-Stein-Schule zur Vorbereitung auf den Vorlesewettbewerb. Außerdem gab es wie jedes Jahr einen Bücher-Flohmarkt zum Tag der offenen Tür im Dezember. In der Bücherei besteht die Möglichkeit der Internet-Nutzung und des Web-Opac, d.h. der Medien-Recherche im Bücherei-Bestand.