Ersatz für zweiten Elternsprechtag: Nutzen Sie individuelle Möglichkeiten

Angesichts der aktuellen Corona-Lage sind wir verpflichtet, pro Schuljahr einen Elternsprechtag durchzuführen. Wir haben ihn bereits im letzten Kalenderjahr zur Besprechung der ersten Förderpläne durchgeführt. Im zweiten Halbjahr wird deshalb kein Elternsprechtag stattfinden. Wenn Sie Fragen haben, nutzen Sie die direkten Kontaktmöglichkeiten. Die jeweiligen Klassenlehrer/innen und Fachlehrer/innen bieten Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten: Ob Mail, Telefon, Schulportal oder Videokontakt.

Schreibe einen Kommentar