Essen und Trinken am Schultag (gültig ab 25.11.20)

Essen und Trinken gehört zum Schulvormittag. Während der Hofpausen und in den Klassenräumen ist das gemeinsame Essen und Trinken aktuell nicht in Hessen erlaubt. Nicht zuletzt auch, weil die Realität zeigt, dass Schülerinnen und Schüler diese Zeit dann eben doch auch zum Sprechen nutzen und Distanz im Klassenraum nicht möglich ist.

Wir sind immer bemüht, unsere Regelungen zu optimieren. Dazu hat uns heute auch die Vorsitzende des Elternbeirates motiviert. Die Schulleitung hat deshalb ab Mittwoch die folgende Regelung beschlossen:

Es bleibt natürlich dabei, dass in den Klassenräumen und während der Hofpausen ab 10:05 und 12:00 Uhr keine Speisen gegessen werden dürfen.

Alle 20 Minuten finden weiterhin die Stoßlüftungspausen statt. Während dieser Zeit darf man auch einmal einen Schluck im Klassenraum trinken. Übrigens: Wenn jetzt Minusgrade folgen, ist diese Stoßlüftung übrigens noch effektiver und kann kürzer sein, weil dann der Luftaustausch beschleunigt ist. Achten Sie aber trotzdem darauf, dass die Kinder der Jahreszeit angemessene Winterkleidung tragen. Wir sehen immer noch aktuell viel zu viele Kinder mit Kurzarm-T-Shirts und Tops!

Wenn ein Kind keine Frühstücksmöglichkeit hatte oder Hunger hat, kann es zwischen der 1./2. Stunde (8:30 Uhr) eigenständig entscheiden, ob es kurz vor das jeweilige Gebäude geht und dort etwas auf dem Schulhof zu sich nimmt.

Bisher haben die Klassen mit den Lehrkräften individuell entschieden, wann die Essens- und Trinkpausen sind. Unser Eindruck war, dass dies funktioniert. Es gab seitens des Elternbeirates allerdings nach Rückmeldungen aus der Elternschafft den Wunsch, diese Zeiten verbindlich fest zu legen. Diesem Wunsch kommen wir gerne nach.

Die Klassen müssen (!) jetzt zu den folgenden Zeiten auf den Schulhof gehen und dort kann dann etwas gegessen oder getrunken werden, auch die Maske darf bei Abstand von 1,5 Metern abgesetzt werden.

Jahrgang 1.Essen/Trinkpause 2.Essen/Trinkpause
5 9.00 11.00
6 9.10 11.10
7 9.20 11.20
8 9.30 11.30
9 9.40 11.40
10 9.55* 11.50*

*Die Kinder bleiben dann gleich auf dem Schulhof. Essen ist aber um 10.05 Uhr beendet.

In den Doppelstunden nach 12.30 bleibt es dabei, dass die Klassen individuell die Essen/Trinkpause festlegen.

Wird in der Doppelstunde eine Klassenarbeit geschrieben. Erfolgt die Essen/Trinkpause am Anfang der Stunde.

Noch einige grundsätzliche Hinweise:

-Bitte achten Sie darauf, dass die Kinder morgens eine Frühstücksmöglichkeit haben, ggf. auch auf dem Weg zum Bus oder auf dem Fußweg in die Schule. Es liegt in der Verantwortung der Eltern, dass die Kinder nicht mehr leerem Magen in die Schule kommen.

Die Mensa ist um 10.05 – 10.25 und von 12.00 – 12.25 Uhr zum Kauf von Speisen und Getränken geöffnet. Außerdem gibt es ab 12.30 Uhr auch die Möglichkeit eines Mittagessens. Dafür ist eine Anmeldung hier online möglich: http://wordpress.gesamtschule-immenhausen.de/site/?p=28678

-Bitte informieren Sie sich regelmäßig über die gültigen Regelungen auf der Homepage. Hier finden Sie alle Informationen. Im Zweifel verlassen Sie sich bitte nicht auf „Hörensagen“.

-Bei Fragen oder Kritik, nehmen Sie bitte zunächst mit dem Klassenlehrer, der Klassenlehrerin Kontakt auf. In der Regel betreffen Fragen und ggf. Missstände nicht pauschal alle Klassen.

-Die Eltern sind verpflichtet, für angemessenen Mund-Nase-Schutz zu sorgen. Einmalmasken müssen – wie der Name schon sagt – jeden Tag erneuert werden. Stoffmasken müssen täglich gewaschen werden.

Bild von pencil parker auf Pixabay

Schreibe einen Kommentar