Großhändler Rubix spendet 1000 Masken

1000 Mund-Nase-Masken hat die Firma Rubix GmbH Kassel der Freiherr-vom-Stein-Schule Immenhausen gespendet. Julian Linz, Kundenberater der Rubix GmbH,überreichte die Masken dem Förderverein der Freiherr-vom-Stein-Schule Immenhausen. Julian Linz war selber Schüler der Gesamtschule und erlebt sie jetzt als Elternteil aus der neuen Perspektive. „Gerne wollen wir die pädagogische Arbeit der Schule mit ihren Schülerinnen und Schülern aus vor allen Dingen aus den Stadtteilen von Immenhausen, Reinhardshagen und Espenau erleichtern und mit helfen, ihre Gesundheit zu schützen.“ Die Rubix GmbH ist ein im Großhandel mit technischen Maschinenelementen tätiges Unternehmen. Das Unternehmen beschäftigt deutschlandweit rund 1.850 Mitarbeiter.
Die Masken werden vor allen Dingen auch in der Stadt- und Schülbücherei zum Einsatz kommen, die vom Förderverein betrieben wird. „In den engen Gängen zwischen den Bücherregalen fällt das Abstandhalten manchmal schwer, deshalb bieten die Masken einen zusätzlichen Schutz für Leseratten und Kunden“, freut sich Stefan Luttmann, Vorsitzender des Schulfördervereins, der mit Büchereileiterin Nicole Guse zur Übergabe erschienen war. Für die Schulleitung dankte Fredy Zech. Der stellvertretende Schulleiter freut sich: „Wir sind begeistert und dankbar, wenn sich regionale Firmen für die Schulen in ihrer Region engagieren und so ihre Verbundenheit zeigen.“ (Foto: Marcus Leitschuh)

Schreibe einen Kommentar