Stadt- und Schulbücherei öffnet abends wieder

Ab Donnerstag, 30.4.2020, ist die Stadt- und Schulbücherei wieder an zwei Tagen in der Woche von 17 bis 18.30 Uhr geöffnet. „Nach der langen Ausleihpause dürfen wir wieder öffnen, allerdings erstmal nur unter Auflagen“, so Leiterin Nicole Guse. Es gelten aktuell die Regeln, die z.B. auch in Buchhandlungen und anderen Geschäften dieser Größe vorgegeben sind: Es dürfen sich nur drei Personen gleichzeitig in der Bücherei aufhalten. Der Abstand von 1,5 Metern muss eingehalten werden und ein Mundschutz ist erforderlich. Damit das Auswählen und Ausleihen für die Kundeinnen und Kunden so angenehm und entspannt wie möglich ist, wurde eine Klingel an der Eingangstür installiert. Nicole Guse: „Kunden klingeln und werden dann von uns reingelassen und müssen sich ganz entspannt nicht erst umschauen und die Mitbesucherinnen und –besucher zählen. Das haben wir im Blick.“ Geöffnet ist dienstags und donnertags von 17.00 bis 18.30 Uhr. Vormittags ist die Bücherei auch weiterhin geschlossen.

„Es kann immer mal wieder zu kleinen Wartezeiten kommen, aber wir wissen um das Verständnis unserer Leserinnen und Leser“, sagt Nicole Guse. „Diese Situation ist Neuland für uns, deshalb bemühen wir uns sehr, das Beste daraus zu machen. Wir hoffen aber, dass sich unsere treuen Leserinnen und Leser trotz oder auch gerade durch diese neuen Regeln wieder in die Bücherei wagen!“. Gerade angesichts der weiter notwendigen Kontaktbeschränkungen und überwiegend geschlossener Kitas und Schulen will das Büchereiteam jetzt auch wieder für Abwechslung bei der heimischen Lektüre sorgen. Nicole Guse: „Ob Roman oder Sachbuch, DVD oder Zeitschrift, wir sind wieder da.“ Die Ausleihfrist wurde aufgehoben, jetzt bittet man alle Kundinnen und Kunden, die noch daheim befindlichen Bücher auch zurück zu bringen.

Betrieben wird die Bücherei gemeinsam von Freiherr-von-Stein-Schule, Stadt Immenhausen und vom Förderverein der Gesamtschule. Der hat auch in die Sicherheit investiert: „Eine Plexiglasscheibe schützt bei der Buchausgabe und sorgt so zusätzlich für Sicherheit, Desinfektionsmittel steht zur Verfügung und die zurückgebrachten Bücher und Medien kommen für 36 Stunden sozusagen in Quarantäne “, berichtet Stefan Luttmann, Vorsitzender des Vereins.

Bei Fragen kann man sich per mail an die Stadt- und Schulbücherei Immenhausen im Kampweg 24 wenden: buecherei-immenhausen@web.de. Zu den Öffnungszeiten ist auch das Telefon unter 05673-998120 gesetzt. Infos auch unter www.facebook.com/buecherei.immenhausen/

Schreibe einen Kommentar