Musical und Hafengeburtstag Hamburg (9.5.20): Ab 69 Euro „CIRQUE DU SOLEIL – PARAMOUR“, „TINA – DAS TINA TURNER MUSICAL“, „PRETTY WOMAN“ und „KÖNIG DER LÖWEN“

Der Geschenktipp: Der Förderverein bietet am Samstag, 9.5.2020 für alle Interessieren wieder eine Musicalfahrt nach Hamburg an. Das Besondere: Wir fahren an einem Samstag, an dem auch die große Feier zum Hafengeburtstag ist. Viele große und kleine Schiffe sind im Hafen zu bewundern. Man kann auch nur eine Buskarte buchen und das Hafenfest erleben oder zum Shoppen gehen (Busfahrt: 45 Euro).

In Hamburg stehen die Musicals „Pretty Woman“, „Tina – Das Tina Turner Musical“, „König der Löwen“ und „Cirque du soleil – Paramour“ auf dem Spielplan. Schülerinnen und Schüler zahlen für „Paramour“ nur 69 Euro. Insgesamt liegen alle Preise unter den Katalogpreisen. Mitglieder zahlen noch einmal 10 Euro weniger. Übrigens: Wenn Sie noch kein Mitgleid sind, können sie auch jetzt noch eintreten. Der Jahresmindestbeitrag beträgt 15 Euro, die sie steuerlich absetzen können.

Im Preis inbegriffen ist die Fahrt im modernen Reisebus des Veranstalters „Peters Reisedienst“ als Kooperationspartner, die Musicalkarte und Reiseleitung durch Marcus Leitschuh. Abfahrt ist um 7.00 Uhr im Betriebshof von „Peters Reisedienst“ (Kassel, Weserstraße) oder um 7.30 Uhr am Busbahnhof der Freiherr-vom-Stein-Schule Immenhausen. Gegen 11.30/12.00 Uhr sind wir in Hamburg. Bitte geben Sie bei der Bestellung den gewünschten Abfahrtsort an und ob sie Mitglied sind.

Die Rückfahrt wird gegen 18.30 Uhr sein. Die Plätze sind begrenzt, es entscheidet die Reihenfolge der Anmeldung. Anmeldungen sind möglich an foerderverein-gesamtschule@t-online.de. Die Anmeldung ist nur durch Überweisung des Betrags auf das Konto Marcus Leitschuh | Bank für Kirche und Caritas | Kennwort Musical | GENODEM1BKC | DE 47472603070053565401 gültig. „Wir freuen uns auf eine tolle Musicalfahrt, die unsere Schulgemeinde einen wundervollen Tag erleben lässt“, so Stefan Luttmann vom Förderverein. Mitfahren kann übrigens jeder. Man muss nicht Mitglied des Vereins sein. Der Beginn des Musicals kann sich noch verändern.

 

CIRQUE DU SOLEIL – PARAMOUR (15:30 Uhr)

PK 3: 105,- EUR / Mitglieder Förderverein 99,- EUR / Schülerinnen und Schüler 69,- EUR.

 

TINA – DAS TINA TURNER MUSICAL (15:00 Uhr)

PK 3: 105,- EUR, Schüler/Mitglieder Förderverein: 99,- EUR

 

PRETTY WOMAN (15.00 Uhr)

PK 3: 105,- EUR, Schüler/Mitglieder Förderverein: 99,- EUR

 

KÖNIG DER LÖWEN (15.00 Uhr)

PK 3: 105,- EUR, Schüler/Mitglieder Förderverein: 99,- EUR

 

BUSFAHRT OHNE MUSICAL (ca. 12 – 18.00 Uhr in Hamburg)

45,- EUR

 

„TINA – Das Tina Turner Musical“ enthüllt die noch nie erzählte Lebens- und Musikgeschichte der weltweiten „Queen of Rock“. Mit über 200 Millionen verkauften Tonträgern und 12 Grammy Awards gehört Tina zu den größten Weltstars aller Zeiten. Das Musical zeigt ihre bescheidenen Anfänge, ihren Aufstieg zum gefeierten Weltstar und ihr Leben mit allen Höhen und Tiefen. Nur noch für kurze Zeit im Stage Operettenhaus Hamburg, präsentiert in Zusammenarbeit mit Tina Turner – authentisch, bewegend und unglaublich kraftvoll.

 

Musical und Artistik – zwei Künste vereint zu einem ganz neuen Show-Erlebnis. Im April 2019 kommt CIRQUE DU SOLEIL PARAMOUR, das erste Musical des legendären kanadischen Zirkus, vom Broadway direkt ins Stage Theater Neue Flora in Hamburg. Lassen Sie sich faszinieren von einer atemberaubenden Show, die mit spektakulärer Artistik die Kunst des Entertainments in eine neue Dimension hebt. Erleben Sie die goldene Ära Hollywoods, in der die Sterne heller leuchteten und der Glamour noch mehr glitzerte, auf überwältigende Weise: bunt, mitreißend und in den spektakulären Höhen, in denen die Artisten des Cirque du Soleil fernab aller Schwerkraft die Luft zu ihrer Bühne machen. So haben Sie Musical noch nie erlebt! Das Stück läuft nur noch bis zum Sommer in Hamburg.

 

Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN erweckt mitten im Hamburger Hafen die bunte Tierwelt und die Schönheit der Serengeti zum Leben. Die Theater- und Filmregisseurin Julie Taymor schuf aus einem der weltweit erfolgreichsten Disney Trickfilme ein völlig eigenständiges Bühnenwerk. Mit Elementen der alten Künste des Masken- und Schattenspiels und Einflüssen aus afrikanischen und asiatischen Kulturkreisen kreierte sie ein überraschendes, visionäres, emotionales Theater, in dem Mensch und Tier eine fantastische Verbindung eingehen.

Eine der bekanntesten und zauberhaftesten Kino-Liebesgeschichten überhaupt spielt jetzt als Musical in Hamburg: „Pretty woman“. Trotz vielen Widrigkeiten, die auf charmante Art mit flottem Mundwerk und bewegenden Bühnebildern inszeniert wird, tauchen Sie ein in die Welt der 90er und erleben hautnah den Traum eines Mädchens, welches auf der Suche nach ihrem persönlichen Glück ist.
Die Geschichte gleicht dem Kult-Film in vielen Facetten mit ausdrucksstarken Songs und ausgezeichneten Charakteren. Patricia Meeden spielt die Prostituierte Vivian Ward, die von dem reichen Geschäftsmann Edward Lewis, gespielt von Mark Seibert, auf dem Hollywood Boulevard desorientiert nach dem Weg zum Luxushotel in Beverly Hills gefragt wird. Ein kurzweiliger Nachmittag im Stage Theater an der Elbe mit lustigen Showeinlagen und typischen Phrasen aus dem gleichnamigen Kino-Liebesfilm.

Schreibe einen Kommentar