Zweiter Tag der Projektwoche: Das Fototeam berichtet

Die Projektwoche hat in den zweiten Tag gestartet. Das Redaktionsteam besteht aus Hannah Botte, Tabea Desel, Franziska Hoyer, Leon Löwe, Emma Luttmann und Laura Wittich.

Heute wurde in der Theatergruppe getanzt um für eine Aufführung zu proben. Außerdem wird dort in den nächsten Tagen die Körpersprache geübt und die Stimme besser eingesetzt. Die Schüler dürfen dann sogar ein eigenes Ministück erstellen. Das Projekt wird von Frau Schenk und Frau Evers geleitet.

Bei Frau Peiker wurden heute die Insektenhotels weitergebaut und schön bunt angemalt. Diese werden dann am Ende der Projektwoche auf dem Schulhof auf gehangen. Hoffentlich werden dann ein paar Insekten einziehen und sich wohl fühlen. Die Hotels werden nur aus Hölzern, Schrauben und Naturmaterialien, wie zum Beispiel kleine Bambushölzer, hergestellt.

Die Salate aus der Küche wurden mit viel Liebe zubereitet und dann genüsslich weggenascht. Bei dem Projekt geht es auch darum sein eigenes Konsumverhältnis zu durchleuchten und die verschiedenen Produkte mit anderen zu vergleichen. Dies geschieht unter der Aufsicht von Frau Lojo.

Herr Rehmann dachte sich, dass der Schulhof der Freiherr-vom-Stein-Schule  Immenhausen dringend neue Bänke braucht, deshalb hat er das Projekt  „Bänke für den Schulhof bauen “  gestartet. Dort wurden heute die Standsteine bunt besprüht, nachdem gestern auf die dunkle Naturfarbe schon weiße Farbe gemalt wurde. Danach kommen noch Holzbalken auf die angestrichenen Steine, damit man darauf sitzen kann.

Frau Friedrich hat heute beim Nähen erklärt, welche Stoffe wie heiß gebügelt werden können und es wurden ein paar Stoffe zurecht geschnitten. Damit die Schüler sich nicht verletzen, wurde ihnen gestern die Nähmaschinen erklärt. Am Ende haben sie dann viele schöne Geschenke für ihre Liebsten aus Stoff oder sie behalten die Gegenstände für sich als Erinnerung an die Projektwoche.

Schreibe einen Kommentar