Einbruch in Schule: Hinweise erbeten

Am späten Samstagabend brachen bislang Unbekannte in die Freiherr-vom-Stein-Schule in Immenhausen ein. Möglicherweise bekamen die Täter durch das Auslösen der Alarmanlage „kalte Füße“ und flüchteten ohne ihre Beute. Vier Monitore, die sie zuvor im Computerraum abgebaut hatten, ließen sie am Tatort zurück. Nun bitten die Ermittler der Hofgeismarer Polizeistation um Zeugenhinweise.
 
Wie die am Tatort eingesetzten Beamten der Polizei Hofgeismar berichten, ereignete sich der Einbruch gegen kurz nach 23:30 Uhr. Zu dieser Zeit löste der Einbruchalarm in der Schule aus. Die sofort zum Tatort entsandten Beamten stellten zunächst ein offenstehendes Fenster zum Computerraum im Gebäudeteil E fest. Unterhalb der Fenster waren im Inneren bereits vier Monitore zum Abtransport bereitgestellt, von den Einbrechern fehlte allerdings jede Spur. Die genaue Tatzeit und die Vermutung, dass es sich um mehrere Täter handeln könnte, lässt nun die Ermittler hoffen, dass Zeugen die Einbrecher vor oder nach der Tat beobachtetet haben. Mögliche Zeugen werden nun gebeten, sich unter Tel. 05671 – 99280 bei der Hofgeismarer Polizei oder Tel. 0561 – 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.
(Quelle: Polizeipräsidium Nordhessen)

Schreibe einen Kommentar