Kultusminister Lorz wünscht schöne Sommerferien:Beratungstelefon für Eltern zum Schuljahresende

prof.dr_.lorz_r_alexanderMorgen ist es so weit: Es geht in die wohlverdienten Sommerferien. Hessens Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz hat deshalb heute in Wiesbaden allen hessischen Schülerinnen und Schülern sowie ihren Lehrkräften eine schöne Zeit gewünscht: „In den nächsten sechs Wochen können alle einmal ordentlich durchatmen, die freie Zeit genießen oder einfach nur das tun, worauf sie Lust haben.“

Neben den langfristigen Themen Inklusion, Integration und dem Ausbau der bestehenden Ganztagsangebote sind jüngst auch Gewalt und Mobbing an Schulen ins Zentrum der Aufmerksamkeit gerückt. Dazu sagte der Minister: „Wir arbeiten mit Nachdruck daran, all diese Herausforderungen zu meistern, sei es durch den verstärkten Einsatz von Schulpsychologen und sozialpädagogischen Fachkräften oder durch die gezielte Entlastung unserer Lehrkräfte, damit sie ihrem Bildungs- und Erziehungsauftrag wieder besser nachkommen können. Auch wenn schon einiges erreicht wurde, heißt es für uns nicht innezuhalten, sondern den eingeschlagenen Weg weiter zu gehen. Ich bin allen an Schule Beteiligten für ihre Unterstützung bei der Bewältigung dieser vielschichtigen Herausforderungen sehr dankbar und hoffe, dass sie diese Verschnaufpause nutzen, um gut erholt ins neue Schuljahr zu starten.“

Denjenigen Lehrkräften, die nun in den Ruhestand gehen, dankte der Minister für ihre langjährige und engagierte Tätigkeit an den unterschiedlichsten hessischen Schulformen: „Sie haben Generationen von Schülerinnen und Schülern durch ihre Schullaufbahn begleitet und zu mündigen Heranwachsenden erzogen. Wenn Sie auf Ihre Schulzeit zurückblicken, tun Sie dies sicherlich mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Ich danke für Ihr Engagement und wünsche Ihnen alles Gute für Ihren zukünftigen Lebensweg. Und wer weiß – vielleicht verspürt ja der eine oder andere den Wunsch, auch über das offizielle Dienstende hinaus bei der Bewältigung unserer Aufgaben mitzuwirken.“

Das neue Schuljahr beginnt am 6. August

Nicht zuletzt gratulierte Lorz auch allen erfolgreichen Schulabgängerinnen und Schulabgängern: „Das Ende der Schulzeit bedeutet gleichzeitig den Aufbruch in einen neuen Lebensabschnitt – sei es im Beruf oder an der Hochschule. Ich wünsche allen für die persönliche Zukunftsplanung alles Gute – und allen anderen Schülerinnen und Schülern sei gesagt: Das neue Schuljahr beginnt am 6. August“, hielt der Minister abschließend mit einem Augenzwinkern fest.

Beratungstelefone der Staatlichen Schulämter für Eltern und Schüler freigeschaltet

Der letzte Schultag ist traditionell auch der Tag der Zeugnisübergabe. Wie schon in den vergangenen Jahren stellen die 15 Staatlichen Schulämter an diesem Tag ein telefonisches Beratungsangebot bereit. Über eine zentrale Rufnummer stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des jeweiligen Amtes bis 16.00 Uhr für schulfachliche, schulpsychologische und schulverwaltungsfachliche Fragen zur Verfügung.

Die Beratungstelefone der Staatlichen Schulämter am Tag der Zeugnisausgabe:

Staatliches Schulamt für den Landkreis Bergstraße und den Odenwaldkreis
06252 – 99640

Staatliches Schulamt für den Landkreis Darmstadt-Dieburg und die Stadt Darmstadt
06151 – 3682 500

Staatliches Schulamt für die Stadt Frankfurt am Main
069 – 38989 128

Staatliches Schulamt für den Landkreis Fulda
0661 – 8390201

Staatliches Schulamt für den Landkreis Gießen und den Vogelsbergkreis
0641 – 4800 3318

Staatliches Schulamt für den Landkreis Groß-Gerau und den Main-Taunus-Kreis
06142 – 5500 403

Staatliches Schulamt für den Landkreis Hersfeld-Rotenburg und den Werra-Meißner-Kreis
06622 – 914 104

Staatliches Schulamt für den Hochtaunuskreis und den Wetteraukreis
06031 – 188 600

Staatliches Schulamt für den Landkreis und die Stadt Kassel
0561 – 8078 234

Staatliches Schulamt für den Lahn-Dill-Kreis und den Landkreis Limburg-Weilburg
06471 – 328224

Staatliches Schulamt für den Main-Kinzig-Kreis
06181 – 90620

Staatliches Schulamt für den Landkreis Marburg-Biedenkopf
06421 – 616 536

Staatliches Schulamt für den Landkreis Offenbach und die Stadt Offenbach am Main
069 – 80053 260

Staatliches Schulamt für den Rheingau-Taunus-Kreis und die Landeshauptstadt Wiesbaden
0611 – 8803490

Staatliches Schulamt für den Schwalm-Eder-Kreis und den Landkreis Waldeck-Frankenberg
05622 – 790 181

 

Schreibe einen Kommentar