Bahn-Streik am Dienstag

slider_kvg-warnstreikDie Gewerkschaft Ver.di hat die rund 1.950 Beschäftigten und Auszubildenden der KVG, der Städtischen Werke und ihrer Tochterunternehmen zu einem eintägigen Warnstreik aufgerufen. Deshalb fahren am Dienstag, 10. April 2018, von Betriebsbeginn bis Betriebsende keine Busse und Straßenbahnen in Kassel, Vellmar, Baunatal und im Lossetal. Die RegioTrams nach Hofgeismar-Hümme (RT1), Wolfhagen (RT4) und Melsungen (RT5) enden im Hauptbahnhof der Stadt.

Das NVV-Service-Telefon unter der gebührenfreien 0800 – 939 – 0800 ist dagegen ganz normal erreichbar. An den Haltestellen informiert die KVG über den Streik durch Aushänge sowie Texte auf den elektronischen Fahrplananzeigern. Am Mittwoch, 11. April, verkehren mit Betriebsbeginn alle Busse und Bahnen von KVG und RTG wieder regulär. Die Unternehmen bedauern die durch den Arbeitskampf der Gewerkschaft Ver.di entstehenden Unannehmlichkeiten.

Wir werden am Montag darüber informieren, welche Auswirkungen der Streik auf unseren Schulbetrieb hat. 

Infos unter: http://www.kvg.de/presse/news/verdi-streik-am-dienstag/

Schreibe einen Kommentar