„Drache Kokosnuss“ zu Besuch in der Stadt-und Schulbücherei Immenhausen

img_2201Ingo Siegner, der Autor und Illustrator der beliebten Kinderbücher „Der kleine Drache Kokosnuss“, hatte seine Bilder und Entwürfe auf eine Ausstellung in die Stadt- und Schulbücherei geschickt. „Insgesamt hatten wir fast 50 Bilder in Aquarelltechnik ausgestellt,  auf denen Skizzen und Entwürfe für einzelne Bücher zu sehen waren, so etwa die Begegnung mit dem schlimmen Jim oder die Schulabenteuer mit Lehrer Kornelius Kaktus“, so Leiterin Nicole Guse.

An den Nachmittagen wurde, passend zu den Bildern, fleißig vorgelesen und im Anschluss die Bilder zum Buch in der Bücherei gesucht. Danach konnten noch Malvorlagen von „Kokosnuss“ ausgemalt werden. Für die wartenden Eltern und Großeltern  standen Kaffee und Plätzchen bereit. Einen Erfolg hatte die Ausstellung: „Nun sind alle Bücher der „Kokosnuss“ ausgeliehen und werden hoffentlich fleißig gelesen“, so Nicole Guse froh.  Trotz Schnee, Regen und Sturm kamen in den drei Ausstellungstagen viele „Kokonuss“-Fans, darunter aus dem Kindergarten „Kleine Immen“, aus Reinhardshagen, der Lilli-Jahn Grundschule, der Freiherr-vom-Stein-Schule und die treuen Lesekunden.

 

Schreibe einen Kommentar