Lesung mit Krimi-Bestsellerautor Wolfang Burger

Der Karlsruher Krimiautor Wolfgang Burger mit seinem Mini-BlockheizkraftwerkAm Samstag, 28. Oktober 2017 liest der Bestsellerautor Wolfgang Burger in der Stadt- und Schulbücherei Immenhausen (Kampweg 24) aus seinem neuen Krimi „Die linke Hand des Bösen“. Beginn ist um 16.00 Uhr, Einlass ab 15.30 Uhr. Die Karten kosten im Vorverkauf 8 Euro, an der Tageskasse 10 Euro.

„Wir sind gespannt auf diesen humorvollen Krimiautor aus dem Badischen. Seine Krimis sind spannend, ohne blutrünstig zu sein und immer für einen Lacher gut“, so Maren Herr (Stadt- und Schulbücherei). Mit dem Schreiben begann der 1952 geborene promovierte Leiter eines Forschungslabors 1995. Nach einigen satirischen Kurzgeschichten und Kurzkrimis in diversen Tageszeitungen kam 1998 sein erster Roman „Mordsverkehr“ auf den Markt. Die Mehrzahl seiner Kriminalromane haben Tatorte in nordbadischen Städten. Drei seiner Romane standen bisher auf der Spiegel-Bestsellerliste, und zwei weitere waren für den Friedrich-Glauser-Preis als bester deutschsprachiger Kriminalroman nominiert.

Veranstaltet wird die Lesung in Rahmen der Reihe „Lese Café“. „Seit einigen Jahren gelingt es uns immer wieder, namhafte Autorinnen und Autoren nach Immenhausen zu holen“, so Nicole Guse, Leiterin der Stadt- und Schulbücherei.Informationen gibt es telefonisch unter 05673-998120 und auf Facebook unter https://www.facebook.com/buecherei.immenhausen. Am Büchertisch signiert Wolfgang Burger für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch seine Bücher.

Fotos (c) ARTIS-Uli Deck

Schreibe einen Kommentar