Information zu den gestarteten Nachmittagsangeboten und neuen offenen Angeboten

58In dieser Woche starten die Nachmittagsangebote. Dazu organisatorische Hinweise, wie diese Angebote seit Jahren an unserer Schule durchgeführt werden.

  • Die Anmeldung gilt für ein Halbjahr. Eine Abmeldung ist also zum 1.2.18 schriftlich möglich. Auch Neuanmeldungen können dann eingepflegt werden.
  • Angebote von Lehrerinnen und Lehrern unserer Schule werden direkt ins Zeugnis aufgenommen. Angebote von pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern werden mit einer Zeugnisanlage dokumentiert. Eine solche Bestätigung der Teilnahme wird nicht ausgestellt, wenn Ihr Kind mehr als drei Termine pro Halbjahr ohne Entschuldigung fehlt.
  • Im Krankheitsfall informieren Sie bitte möglichst auch direkt den AG-Leiter. Klären Sie bitte, welchen Weg (Telefon, Mail…) die jeweiligen Kursleiter wünschen.
  • Wenn ein Lehrer, eine Lehrerin unserer Schule krank ist, wird dies auch bei Nachmittagsangeboten auf den Vertretungsplänen angezeigt. Externe Mitarbeiter werden in einem speziellen Kasten auf dem Display ausgewiesen und das Ausfallen wird auch per Lautsprecherdurchsage bekannt gegeben. Wie beim sonstigen Unterricht ist es Aufgabe der Schülerinnen und Schüler, diesen Plan anzusehen. Dadurch wissen die Kinder auch vor Schulschluss schon, ob eine AG bei Lehrerinnen und Lehrern am Nachmittag ausfällt.
  • Wenn Unterricht VOR einem Nachmittagsangebot ausfällt, steht die Mensa als Aufenthaltsraum unter Aufsicht der Mensamitarbeiterinnen zur Verfügung. Die Kinder können außerdem ab 13.05 Uhr auch spontan an der Hausaufgabenhilfe teilnehmen.
  • Wenn Ihr Kind bei Ausfall einer AG dies nicht rechtzeitig gelesen hat oder Sie nicht daheim sind und eine Betreuung durch die Schule notwendig ist, können Kinder in eine andere AG gehen. Neu ist in diesem Fall in diesem Schuljahr, dass wir Montag-Donnerstag ein offenes Angebot von 14.50 bis 16.20 Uhr machen. Dieses Angebote kann von jedem Schüler, jeder Schülerin, ohne Anmeldung besucht werden, z.B., wenn es ein Referat erstellen muss, Sie aber keine Computer oder Internetanschluss haben. Diese Kurse sind auch für den Fall da, dass andere Angebote ausfallen oder Sie eine Betreuung am Nachmittag brauchen.

 

Montag Spieliothek

Häkel-AG

Frau Rabe Es können Hausaufgaben gemacht werden oder die Spiele können genutzt werden. Außerdem findet gleichzeitig die Häkel-AG statt.
  Künstlerisches Gestalten Herr Schmidt Eine spontane Teilnahme bei Ausfall einer AG ist möglich.
Dienstag Malen für die Schulwände Frau Guse Eine spontane Teilnahme bei Ausfall einer AG ist möglich.
Mittwoch Offene Bücherei (incl. 2 Computerarbeitsplätze) Frau Guse Leises Lesen von dort ausgeliehenen oder mitgebrachten Büchern ist möglich. Offen für alle Interessierten.
Donnerstag Computerraum1 Frau Grude Es können Hausaufgaben gemacht werden oder am Computer gearbeitet werden. Offen für alle Interessierten.

 

 

 

Zwischen Unterricht und AG-Beginn finden außerdem mittwochs von 14.00 bis 14.45 Uhr zwei „Offene Angebote“ statt, für die man sich nicht anmelden braucht.

 

Mittwoch Ballspiele in der Turnhalle Herr Köhling Es werden kleine Ballspiele und Bewegungsangebote zur Verfügung gestellt.
Mittwoch Offener Computerraum Frau Franke Hier kann man am Computer Hausaufgaben machen, Recherchieren, Üben oder Referate vorbereiten.

Schreibe einen Kommentar